arrow Home
Willkommen beim Bürgerverein für eine klimaneutrale Stadt e.V. !

Willkommen
beim Bürgerverein für eine klimaneutrale Stadt e.V. !!!

*** Aktuell***

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Aktuelles auf Facebook: https://www.facebook.com/Bürgerverein-für-eine-klimaneutrale-Stadt-eV

 
Ziel des Vereins

Das Ziel des Vereins ist der Umbau Schopfheims in eine nachhaltig wirtschaftende, energieautarke und klimaneutrale Kommune.

40% des jährlichen Gesamtenergieverbrauchs wird allein durch das Heizen in schlecht gedämmten Häusern benötigt. Deshalb ist die Sanierung des Schopfheimer Altbaubestandes dringend geboten. Energieeffiziente Gebäude haben nur noch einen Bruchteil des jetzigen Verbrauchs. Dieser Restenergiebedarf von etwa 10% kann dann durch regionale,
klimaneutrale Energieträger gedeckt werden.

Da dieses Ziel nicht von heute auf morgen realisiert werden kann, streben wir ein großes Bündnis in der Stadt an: Bürger, Verwaltung und Gewerbe sollen gleichermaßen Verantwortung übernehmen.

Der Gemeinderat hat mittlerweile zum zweiten Mal die Teilnahme am European Energy Award (eea®) beschlossen, dessen Umsetzung beim ersten Mal 2008 wegen finanzieller Engpässe und Personalmangel auf einen umbestimmten Zeitpunkt verschoben wurde. Bleibt zu hoffen, dass diesmal der Einstieg in dieses langfristig angelegte Verfahren gelingt.

Der European Energy Award (eea) ist das Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren, mit dem die Energie- und Klimaschutzaktivitäten der Kommune erfasst, bewertet, geplant, gesteuert und regelmäßig überprüft werden, um Potentiale der nachhaltigen Energiepolitik und des Klimaschutzes identifizieren und nutzen zu können. Das wichtigste Werkzeug des eea-Programms ist der eea-Maßnahmenkatalog. Es wird ein Energieteam in der Kommune gegründet, welches bei der Umsetzung durch einen eea-Berater unterstützt wird.

Erfolge der kommunalen Energie- und Klimaschutzaktivitäten werden nicht nur dokumentiert, sondern auch ausgezeichnet. Die Auszeichnung der Städte, Gemeinden und Landkreise mit dem European Energy Award oder European Energy Award Gold bietet die Anerkennung des bereits Erreichten.

Auf diesem Weg kann ein Beitrag für die Zukunft unserer Erde geleistet werden. Zudem können in der Region viele Arbeitsplätze geschaffen werden.

So wie heute Lörrach ein Beispiel im Klimaschutz ist, kann zukünftig auch Schopfheim über die Region hinaus positive Wirkung entfalten.

 

Zukunft ist die Zeit, in der du bereust,
dass du das, was du heute tun kannst,
nicht getan hast.

Chinesische Weisheit

 
Worldwatch Institute - Zur Lage der Welt 2010

Im Gebäudebereich steckt in der Bundesrepublik über den Strombereich hinaus noch ein riesiges Potenzial für Energieeinsparungen. Der Wärmemarkt wird oft als "schlafender Riese" bezeichnet, weil das enorme Potenzial für Energieeinsparungen und Klimaschutz durch moderne Heizsysteme, Gebäudedämmung und erneuerbare Energien bislang vor allem im Bereich der Altbauten kaum genutzt wird. Der Fokus muss dabei auf dem Gebäudebestand liegen, der wesentlich bedeutsamer ist als der Neubaubereich.

*************************

Klimaschutz ist weit mehr als Einschränkung, Verzicht und Komplikation. Immer mehr Menschen nehmen Maßnahmen zur Nachhaltigkeit und zum Klimaschutz nicht länger als Belastung, sondern als Gewinn wahr: durch finanziellen Nutzen, langfristig mehr Sicherheit und eine Erhöhung der Lebensqualität. Klimaschutz hat viel zu tun mit Kosteneinsparungen. Bewusstes und nachhaltiges Handeln zahlt sich aus: in objektiv messbarer Lebensqualität sowie in Glücksgefühl und Zufriedenheit.

Zitate aus: Zur Lage der Welt 2010; "Trotz Kopenhagen - auf vielen schnellen Wegen zu neuen Gewohnheiten", Beitrag von Klaus Milke und Stefan Rostock